Komponisten

Sara Glojnarić

Sara Glojnarić
Werkverzeichnis
Solo
  • Latitudes (2020)

    für Klavier, Video

    Dauer: 9'
    Uraufführung: 25.11.2020, Theaterhaus Stuttgart, Südseite-P1, Magdalena Cerezo Falces (Klavier)
    Bestellnummer: EJK 1061
    Preis Partitur: 19.00 € (Notensatz)auf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • Not There Yet (2014)

    für Flöte solo

    Dauer: 5'
    Uraufführung: 02.02.2014, Tonart Festival Esslingen, Maria Kalesnikava (Flöte)
    Bestellnummer: EJK1016
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel

  • Mora (2014)

    für Violoncello Solo

    Dauer: 6'
    Uraufführung: 03.11.2014, Matosijana Festival, Monika Leskovar (Violoncello)
    Bestellnummer: EJK1017
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel

Kammermusik 2-3 Spieler
  • Artefacts #2 (2019)

    für Sopran, Schlagzeug, Tape

    Dauer: 11'
    Uraufführung: 12.05.2019, Wittener Tage für neue Kammermusik, Sarah Maria Sun (Sopran), Dirk Rothbrust (Schlagzeug)
    Bestellnummer: EJK1012
    Preis Partitur: 22.00 € (Notensatz)auf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

  • sugarcoating #2 (2017)

    für Klavier, Klarinette, Violoncello

    Dauer: 10'
    Uraufführung: 03.02.2018, ECLAT Festival, Stuttgart, Trio Catch
    Bestellnummer: EJK1015
    Preis Partitur: 17.00 € (Notensatz)auf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)
    Hörbeispiel (Link)

  • Mixtape (2015)

    für Stimme und Violoncello

    Dauer: 5'
    Uraufführung: 20.04.2015, Musik Biennale Zagreb, Antiphonus Ensemble
    Bestellnummer: EJK1018
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

Kammermusik 4-9 Spieler
  • Artefacts #3 (2020)

    für Flöte, Percussion, Klavier, Akkordeon, Violine, Violoncello, Video

    Dauer: 6'
    Uraufführung: 03.10.2020, Elisabethkirche Berlin, ensemble mosaik
    Bestellnummer: EJK 1029
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • SYNCD. (2018)

    für Schlagquartett (4 Pauken und 8 Sprungfedern)

    Dauer: 15'
    Bestellnummer: EJK1027
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

  • sugarcoating (v3.0) (2017/20)

    für Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Percussion, Klavier, Violine, Viola, Violoncello

    Dauer: 11'
    Uraufführung: 03.10.2020, Elisabethkirche Berlin, ensemble mosaik
    Bestellnummer: EJK 0130
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • Indispensable Ms. Jones (2016)

    für Keyboard, E-Gitarre, Schlagzeug, Violoncello, Flöte und Elektronik

    Dauer: 10'
    Uraufführung: 06.05.2016, Showroom of Contemporary Sound (Zagreb), The Black Page Orchestra
    Bestellnummer: EJK1020
    Preis Partitur: 19.00 € (Notensatz)auf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)
    Hörbeispiel (Link)

Ensemble
  • sugarcoating (v2.0) (2017-18)

    für großes Ensemble (2 Flöten, Oboe, Klarinette, Bassklarinette, Horn, Posaune, Schlagzeug, Klavier, 2 Violinen, 2 Violen, 1-2 Violoncelli, 1-2 Kontrabässe)

    Dauer: 11'
    Uraufführung: 02.11.2018, Kiesel im k42, Friedrichshafen, Landesjugendensemble Baden-Württemberg, Ltg,: Christoph M Löser
    Bestellnummer: EJK1014
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • sugarcoating (v1.0) (2017)

    für Ensemble (Flöte, Klarinette, Horn, Tuba, Schlagzeug, Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass)

    Dauer: 11'
    Uraufführung: 03.06.2017, HMDK Stuttgart, Ensemble Musikfabrik, Ltg.: Christoph M Löser
    Bestellnummer: EJK1013
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Hörbeispiel (Link)

Orchester
  • BSIDE: Tschai IV/I (2016)

    für Orchester

    Dauer: 8'
    Uraufführung: 30.09.2016, Samobor Music Festival, HRT Rundfunkorchester, Ltg.: Mladen Tarbuk
    Bestellnummer: EJK1021
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel

Vokalmusik
  • Artefacts #2 (2019)

    für Sopran, Schlagzeug, Tape

    Dauer: 11'
    Uraufführung: 12.05.2019, Wittener Tage für neue Kammermusik, Sarah Maria Sun (Sopran), Dirk Rothbrust (Schlagzeug)
    Bestellnummer: EJK1012
    Preis Partitur: 22.00 € (Notensatz)auf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

  • Artefacts (2018)

    für 6 Vokalsolisten, Tape, Video

    Dauer: 10'
    Uraufführung: 19.01.2019, Ultraschall Festival Berlin, Neue Vocalsolisten Stuttgart **Das Konzert wird live auf Deutschlandfunk Kultur übertragen!**
    Bestellnummer: EJK 1011
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • Mixtape (2015)

    für Stimme und Violoncello

    Dauer: 5'
    Uraufführung: 20.04.2015, Musik Biennale Zagreb, Antiphonus Ensemble
    Bestellnummer: EJK1018
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

Musiktheater
  • Im Stein – Musiktheater auf ein Libretto von Clemens Meyer (2020/21)

    für Solisten (Sopr, Mezzo, Count, Tenor, Bass, 1 Schauspielrin, 3 Schauspieler), Chor, Orchester, Elektronik

    Dauer: 90'
    Uraufführung: 30.06.2021, Oper Halle, Die Regie: Michael v. zur Mühlen, musikalische Leitung: Michael Wendeberg
    Bestellnummer: EJK 1062
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • Pray, chuck, come hither – Musiktheater nach William Shakespeare (2019)

    für Sopran, Tenor, Ensemble (Oboe, Trompete, Percussion, Harfe, E-Gitarre, Keyboard, Violine, Violoncello, Kontrabass) und Tape

    Dauer: 20'
    Uraufführung: 24.09.2019, Taschenopernfestival Salzburg, Inszenierung: Thierry Bruehl, Österreichisches Ensemble für Neue Musik, Leitung: Peter Rundel **Weitere Aufführungen am 26., 27. und 28. September 2019!**
    Bestellnummer: EJK1028
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Partiturseite (PDF)

  • Zabica kraljica (Frog the Queen) – Puppen-Musiktheater für Kinder (2017)

    für Sopran, Kontrabass, Klavier, Schlagzeug, Puppenspieler

    Dauer: 35'
    Uraufführung: 22.04.2017, Musik Biennale Zagreb, Marija Lesaja (Sopr.), Gustav Barsin (Kontrabass), Sanje Vrsalocic (Klavier), Josip Koncic (Schlagzeug), ZKL Ensemble
    Bestellnummer: EJK1024
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Hörbeispiel (Link)

Elektronik
  • #popfem 2 (2018)

    für Videoarbeit

    Dauer: 5'
    Uraufführung: 15.12.2018, Kunstraum 34, Stuttgart,
    Bestellnummer: EJK1023
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Hörbeispiel (Link)

  • Forever Apocalyptic (2018)

    für Elektronik

    Dauer: 75'
    Uraufführung: 06.04.2018, Stadtbibliothek Stuttgart,
    Bestellnummer: EJK1026
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

  • #popfem (2016)

    für Videoarbeit

    Dauer: 7'
    Bestellnummer: EJK1022
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Hörbeispiel (Link)

  • Confession Box – Multimediale Duftinstallation (2016)

    für 4 Boxen und Elektronik

    Uraufführung: 30.01.2016, HMDK Stuttgart,
    Preis Aufführungsmaterial: auf Anfrageauf den Merkzettel

Musik für Kinder und Jugendliche
  • Zabica kraljica (Frog the Queen) – Puppen-Musiktheater für Kinder (2017)

    für Sopran, Kontrabass, Klavier, Schlagzeug, Puppenspieler

    Dauer: 35'
    Uraufführung: 22.04.2017, Musik Biennale Zagreb, Marija Lesaja (Sopr.), Gustav Barsin (Kontrabass), Sanje Vrsalocic (Klavier), Josip Koncic (Schlagzeug), ZKL Ensemble
    Bestellnummer: EJK1024
    Preis Partitur: auf Anfrageauf den Merkzettel
    Preis Aufführungsmaterial: Mietmaterialauf den Merkzettel
    Hörbeispiel (Link)

zur Werksuche

Termine

Termine

  1. 03.11.2022

    "Wien Modern", Konzerthaus Wien

    Sara Glojnarić: "sugarcoating #4" (UA) für Orchester

    RSO Wien, Ltg.: Marin Alsop

  2. 10.11.2022, 20:00

    Prinzregententheater München

    Sara Glojnarić: NEUES WERK für Kammerorchester (UA)

    Münchner Kammerorchester, Ltg.: Bas Wiegers

  3. 17.11.2022

    Konzerthaus Wien, Festival "Wien Modern"

    Sara Glojnarić: "Pure Bliss" für Ensemble (UA)

    Klangforum Wien, Ltg.: Tim Anderson

  4. 18.11.2022, 20:00

    Staatstheater Nürnberg, 3. Etage

    • Sara Glojnarić: "Pray. Chuck. Come Hither"
    • Gordon Kampe: "Ich will lächeln, lächeln, lächeln"
    • Stephan Winkler: "Tongs & Bones"

    Eine Koproduktion der Hochschule für Musik Nürnberg mit dem Staatstheater Nürnberg

    Weitere Aufführungen am 22. und 24. November 2022!

  5. 07.05.2023, 20:00

    Theater Freiburg, kleines Haus

    Sara Glojnarić: "Neuro-Moon. Manage your Memories" Musikthrater auf ein Libretto von Emma Braslavsky (UA)

    Regie: Miriam Götz, Ensemble recherche, Musikalische Leitung: Friederike Scheunchen

Archiv

  1. 30.09.2022, 19:30

    Kammermusiksalen Musikhuset Aarhus

    Sara Glojnarić: "sugarcoating #1"

    ensemble mosaik

  2. 31.08.2022, 20:00

    Kesselhaus in der Kulturbrauerei, Berlin

    Sara Glojnarić:
    • sugarcoating (2017/2020)
    • sugarcoating #2 (2017)
    • sugarcoating #3 (2022) (UA)

    ensemble mosaik

  3. 17.07.2022, 17:00

    Alte Seilerei, Frankfurt a.M.

    Sara Glojnarić: "sugarcoating #2"

    Ensemble Modern

  4. 27.06.2022, 19:30

    Filmstudio Glückauf, Essen

    "TWOFIFTY – REMEMBER BEETHOVEN"
    Filmpremiere - u.a. mit:
    • Annesley Black: "Hammer Hammer" für Klavier, Schlagzeug und Elektronik
    • Sara Glojnarić: "Artefacts #3" für Flöte, Violine, Violoncello, Klavier, Akkordeon, Schlagzeug und Video

    E-MEX-Ensemble, Joachim Schloemer (Regie)

  5. 25.06.2022, 20:00

    Lockhalle Freiburg

    "THE NEW RECHERCHE - EIN MAKING OF" - u.a. mit:
    • Sara Glojnarić: "The future will be better tomorrow" Film-Mockumentary

    Ensemble Recherche

vorige 10