Komponisten

Hannes Seidl

Hannes Seidl
Biographisches
  1. 1977in Bremen geboren
  2. 1998-2003Kompositionsstudium an der Folkwang-Hochschule Essen bei N. A. Huber und Th. Neuhaus
  3. 2002Gründung des Laptop-Duos dis.playce zusammen mit Maximilian Marcoll
  4. 2003-04Postgraduiertenstudium an der Kunstuniversität Graz bei Beat Furrer
  5. 2004-05Lehrauftrag „Introduction in electronic Music“ an der Universität Bremen
  6. seit 2004freier Komponist und Interpret
  7. 2011-12Lehrauftrag für Klangkunst an der Hochschule für bildende Kunst Saarbrücken
  8. Hannes Seidl lebt in Frankfurt am Main
Preise und Auszeichnungen
  1. 2001Stipendium der Associazione R. Wagner di Venezia
  2. 2002Stipendienpreis der Darmstädter Ferienkurse
    Stipendiat der Akademie der Künste Berlin
  3. 2003-04Auslandsstipendium des DAAD
  4. 2005Mitglied der Internationalen Ensemble Modern Akademie
    Arbeit am IRCAM Paris
    Gastkünstler am ZKM
  5. 20061. Preis des Landesmusikrats Bremen
  6. 2007Stipendiat der Frankfurter Künstlerhilfe
  7. 2020GEMA Musikautor:innenpreis
  8. 2021Karl-Sczuka-Recherchestipendium
Aufführungen und Interpreten

Biennale die Venezia, Ultraschall-Festival Berlin, Festival Ultima Oslo, Warschauer Herbst, Wien modern, Märzmusik Berlin, Berliner Philharmonie, Hessischer Rundfunk, Brandenburger Theater, Centre Pompidou Paris, Gasteig München, Kampnagel Hamburg, Minoriten Graz, KLANG Festival Kopenhagen, Musiktheater im Revier, Oper Bonn, Radio Bremen, Staatstheater Oldenburg, Theaterhaus Stuttgart, ZKM Karlsruhe u.a.

Ensemble Modern, Klangforum Wien, Kammerensemble Neue Musik Berlin, hr-Sinfonieorchester, Composers Slide Quartet, Neue Vocalsolisten Stuttgart, Ensemble Aventure, Ensemble Intégrales, ensemble mosaik, Decoder Ensemble, Ensemble Garage, Nadar Ensemble u.a.

Homepage: www.hannesseidl.de

Termine

Termine

  1. 13.04.2024

    "Orbit Festival", Köln

    Hannes Seidl: "21 Songs"

    Ensemble MAM.manufaktur für aktuelle musik

    Die Aufführung wird am 14. April wiederholt!

  2. 03.05.2024

    Wittener Tage für neue Kammermusik

    Hannes Seidl: "Unfinished Circles" für Streichquartett und Elektronik (UA)

    Arditti Quartett

  3. 26.05.2024

    Sporfestival, Arhus (Dänemark)

    Hannes Seidl/Daniel Kötter: "Fluss [Stadt Land]" - Musiktheater

Archiv

  1. 09.02.2024

    Mousonturm, Frankfurt

    Hannes Seidl: "B-Ebene. Underground Stories" - Musiktheater für MAM und Kids (UA)

    Die Aufführung wird am 10. und 11. Februar wiederholt!

  2. 09.12.2023, 19:00

    HMDK Stuttgart, Orchesterprobenraum

    "echtzeit | chamber - Neue Kammermusik im Studio Neue Musik, u.a. mit:

    Hannes Seidl: "mixtape"

    Studierende der HMDK Stuttgart

  3. 01.12.2023, 19:00

    HMDK Stuttgart, Konzertsaal

    Hannes Seidl: "Beatings. Museum des überholten Wissens" für Ensemble

    echtzeitEnsemble, Ltg: Christof M Löser

  4. 04.11.2023, 16:00

    Wien Modern, Opernpassage / 18:00 Uhr: Club U

    Hannes Seidl: "21 Songs in a Public Surrounding" (UA der Wiener Fassung) für Ensemble, Performerin und Playback

    Anna Clare Hauf (Stimme, Performance), MAM: Manufaktur für aktuelle Musik,

    Die Aufführung wird am 5. November um 16:00 Uhr Opernpassage / 18:00 Uhr Club U wiederholt!

  5. 13.10.2023

    Alte Seilerei, Frankfurt a.M.

    Hannes Seidl: N.N. - Neue Klanginstallation anlässlich des 20. Jubiläums der fgnm

    Die Installation läuft bis zum 15. Oktober!

  6. 28.09.2023, 21:05

    SWR2, "JetztMusik"

    "Die Fabrik. Ein Update" - Sendung von Martina Seeber u.a. mit:
    Hannes Seidl: "Befreit die Maschinen"

  7. 25.08.2023, 20:00

    Neue Musik Zentrale Rabbit Hole, Essen

    Hannes Seidl: "mixtape"

    Ensemble S201

vorige 10