Komponisten

Hans Thomalla

Hans Thomalla
Biographisches
  1. 1975in Bonn geboren
  2. 1994-1999Kompositionsstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main
  3. 1999-2002Dramaturgieassistent an der Staatsoper Stuttgart (Produktionsdramaturg u.a. bei den Produktionen “Das Mädchen mit den Schwefelhölzern”, “Die Gezeichneten”, “Les Contes d’Hoffmann”)
  4. 2002-2007Graduate Studies an der Stanford University (Kalifornien)
  5. seit 2007Kompositionsprofessor an der Northwestern University in Chicago (dort auch Direktor des Institute for New Music)
Preise und Auszeichnungen
  1. 1996-1999Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  2. 2002-2004Stipendium des DAAD für ein Auslandstudium an der Stanford University
  3. 2002-2007Alice Wilbur Chapman Fellowship der Stanford University
  4. 2004Kranichsteiner Musikpreis
  5. 2006Christoph Delz Preis
  6. 2006-2007Fellow des Stanford Humanities Center
  7. 2011Förderpreis der Ernst v. Siemens Musikstiftung
  8. 2014-2015Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin
  9. 2017Guggenheim Fellow
  10. 2020-2021Fellow am Kaplan Humanities Institut der Northwestern University
Aufführungen und Interpreten

Donaueschinger Musiktage, Huddersfield Contemporary Music Festival, ECLAT Festival Stuttgart, Wittener Tage für neue Kammermusik, Ultraschall-Festival Berlin, Darmstädter Ferienkurse, Staatsoper Stuttgart, Theater Freiburg, Theater Augsburg, Nationaltheater Mannheim, Musica Viva München u.a.

Ensemble Recherche, Ensemble ascolta, Ensemble Musikfabrik, Arditti Quartet, Spektral Quartet, Ensemble Talea, Ensemble Modern, Münchner Philharmoniker, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Ensemble Contrechamps, Trio Accanto, Nicolas Hodges, Lucas Fels u.a.

Homepage: hans-thomalla.com/

Termine

Termine

  1. 17.02.2023

    Musica Viva München, Herkulessaal der Residenz

    Hans Thomalla: "The Brent gees fly in long low wavering lines" für Orchester (UA)

    Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Ltg.: Vimbayi Kaziboni

Archiv

  1. 02.11.2022, 19:00

    Tabačka Kulturfabrik, Košice (Slovakai)

    Hans Thomalla: "Harmoniemusik"

    Quasars Ensemble, Ltg.: Ivan Buffa

  2. 26.10.2022

    University of Missouri, Kansas City

    Hans Thomalla: "Harmoniemusik" für verstärktes Ensemble

    UMKC-Ensemble, Ltg.:Yotam Haber

  3. 18.09.2022, 19:00

    Slovak Radio Small Concert Hall, Bratislava

    Hans Thomalla: "Harmoniemusik" für Ensemble

    Quasars Ensemble, Ltg.: Ivan Buffa

  4. 16.09.2022, 19:30

    Beethovenfest Bonn, Bonner Münster

    Hans Thomalla: "Harmoniemusik [I]" für Ensemble

    Alarm Will Sound, Ltg.: Alan Pierson

  5. 27.05.2022, 19:30

    Galvin Recital Hall, Evanston (USA)

    Hans Thomalla: "Albumblatt II" - version for saxophone ensemble (UA)

    Bienen School Saxophone Ensemble, Ltg.: Taimur Sullivan

  6. 28.01.2022, 20:05

    BR Klassik, "Konzertabend"

    Hans Thomalla:
    • "wild.thing" für verstärktes Klavier und 2 Schlagzeuge
    • "Ballade" für Klavier und Orchester

    Klaus Steffes-Holländer/Christian Dierstein/Boris Müller;
    Nicolas Hodges (Klavier), Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Ltg.: Johannes Kalitzke

  7. 06.12.2021, 23:03

    rbb Kultur

    Hans Thomalla: "Dark Spring" (Auszug)

    Shachar Lavi (Mezzosopran), Christopher Diffey (Tenor), Nationaltheater-Orchester Mannheim, Ltg.: Alan Pierson

  8. 19.11.2021

    Northwestern University, Chicago

    Hans Thomalla: "Harmoniemusik" für verstärktes Ensemble

    Bienen School's Contemporary Music Ensemble, Ltg.: Alan Pierson

  9. 15.11.2021

    Lausanne

    Hans Thomalla: NEUES WERK (UA)

    Ensemble soyuz21

    Das Konzert wird am 27.11. in Basel und am 28.11. in Zürich wiederholt!

vorige 10