Aktuelles

Aktuelles

  1. Ochesterwerke von Wozny und Hirsch
    Ochesterwerke von Wozny und Hirsch

    Beim "Ultraschall-Festival" Berlin werden im Januar 2019 zwei Orchesterwerke von Joanna Wozny und Michael Hirsch aufgeführt.

    16.01.2019, 20:00, Haus des Rundfunks (Großer Sendesaal)
    Joanna Wozny: "Archipel" für Orchester
    DSO Berlin, Ltg.: Sylvain Cambreling

    20.01.2019, 20:00, Haus des Rundfunks (Großer Sendesaal)
    Michael Hirsch: "Irgendwie eine Art Erzählung" für Orchester (UA)
    DSO Berlin, Ltg.: Simone Young

  2. Saxophon-Konzert von Gordon Kampe
    Saxophon-Konzert von Gordon Kampe

    Am 6. Februar 2019 wird ein neues Werk für Saxophon und Orchester von Gordon Kampe in Ludwigshafen uraufgeführt.

    Solistin bei dem Konzert im Feierabendhaus der BASF, Ludwigshafen, ist die Saxophonistin Ruth Velten. Es spielt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Marzena Diakun.

    Weitere Aufführungen am 7.2.2019 in Ludwigshafen, am 8.2.2019 in Kaiserslautern und am 9.2. 2019 in Landau!

Archiv

  1. Peter Gahn - Porträtkonzert
    Peter Gahn - Porträtkonzert

    Am 28. November 2018 findet in der Kunstvilla in Nürnberg ein Gesprächskonzert mit Peter Gahn statt.

    Im Rahmen der Ausstellung "FASZINATION JAPAN!" erklingen neben Werken von Cage und Xenakis Peter GAhns Kompositionen "ink, colours and gold on paper II", "ink, colours and gold on paper III" und "innere obere Ebene Version für Klarinette und Violoncello".
    Es spielen Nina Janßen-Deinzer (Klarinette), Kiara Konstantinou (Violoncello), Irene Urbach (Akkordeon) und Radoslaw Szarek (Schlagzeug)

  2. Wieder in Deutschland
    Wieder in Deutschland

    Nach 11 Jahren in der Türkei ist Stefan Pohlit Anfang September 2018 wieder zurück nach Deutschland gezogen.

    Nachdem die Lebensbedingungen in der Türkei für Ihn in den letzten Jahren zunehmend schwieriger wurden – insbesondere nachdem ihm seine Dozentur für Komposition an der Technischen Universität in Istanbul 2015 fristlos gekündigt wurde, weil ihm ein AKP-naher wissenschaftlicher Bewerber seine Stelle streitig machte, hat er nun seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Deutschland verlegt.
    Wir begrüßen Stefan Pohlit in Deutschland und wünschen ihm alles Gute für seinen Neuanfang in seiner alten (und neuen) Heimat!

    Und am 26. Oktober 2018 findet im Anneliese Brost Musikforum in Bochum ein Gesprächskonzert mit Turgut Erçetin und Stefan Pohlit zum Thema "Fremde Heimat" statt, bei dem das Streichquartett des Ensemble Musikfabrik Stephan Pohlits "rain" spielen und Stephan Pohilit über seine Musik und seine Arbeit als Komponist in der Türkei sprechen wird.

  3. Rundfunksensdungen
    Rundfunksensdungen

    In der nächsten Zeit gibt es im WDR, SWR und DLF Sendungen mit Musik von Stephan Winkler, Annesley Black und Michael Hirsch

    23.09.2018, 19:04, WDR 3 "Hörspiel"
    "Die Landschaft". Von Eugen Egner
    Komposition: Aaron Glast und Stephan Winkler

    26.09.2018, 23:03, SWR 2 "JetztMusik"
    Annesley Black: "Not thinking about the elephants" für Saxofonquartett und Live-Elektronik
    Quasar Saxophonquartett

    13.10.2018, 22:05, DLF - "Atelier Neuer Musik"
    "Der Komponist Michael Hirsch"
    Eine Sendung von Gisela Nauck

  4. LAND (Stadt Fluss)
    LAND (Stadt Fluss)

    Am 15. September 2018 hat der zweite Teil der Musiktheater-Triolgie von Hannes Seidl und Daniel Kötter im Mousonturm Frankfurt seine Premiere

    Weiete Aufführungen gibt es am 16. und 17. September 2018 im Mousonturm Frankfurt sowie am 21. und 22. September 2018 in den Sophiensaelen in Berlin!

    Hier ein Video zu den Dreharbeiten an "LAND (Stadt Fluss)"

  5. Goethe-Festwoche 2018
    Goethe-Festwoche 2018

    Im Rahmen der "Goethe-Festwoche" 2018 werden am 6. und am 11. September 2018 zwei Werke von Gordon Kampe und Ulrich Kreppein uraufgeführt!

    • 6. September 2018, 19:00 Uhr, Frankfurter Goethe-Museum
    Gordon Kampe: "lichtverzwickt" für Ensemble
    (Ensemble Modern)

    • 11. September 2018, 20:00 Uhr, Freimaurerloge zur Einigkeit Frankfurt
    • 12. September 2018, 20,00 Uhr, Comoedienhaus Wilhelmsbad Hanau
    Ulrich Kreppein: "Ferne Nähe, schwarz vertieft" für Ensemble
    Junge Deutsche Philharmonie

  6. Neues Orchesterwerk von Joanna Wozny
    Neues Orchesterwerk von Joanna Wozny

    Im Eröffnungskonzert des Festivals "Klangspuren" in Schwaz wird am 6. September 2018 ein neues Werk für Orchester von Joanna Wozny uraufgeführt.

    Die Komposition mit dem Titel "any great distance" spielt des Tiroler Symphonieorchester Innsbruck unter der Leitung von Peter Rundel.

  7. Annesley Black ist Mitglied der Akademie der Künste.
    Annesley Black ist Mitglied der Akademie der Künste.

    Wir gratulieren!

    Auf der diesjährigen Frühjahrs-Mitgliederversammlung wurde Annesley Black als neues Mitglied der Sektion Musik in die Akademie der Künste gewählt. Damit gehören der Sektion Musik jetzt 12 Komponistinnen und 58 Komponisten an.

  8. Rundfunk-Porträts
    Rundfunk-Porträts

    Im Juni 2018 werden drei Rundfunk-Porträtsendungen über Hermann Keller und Annesley Black gesendet!

    07.06.2018, 00:05, Deutschlandfunk Kultur, "Neue Musik"
    Hermann Keller: "Sonate für Streichtrio und Klavier" und "Konzert für Klavier und 13 Instrumentalisten"

    13.06.2018, 21:04, kulturradio vom rbb
    "Die Komponistin Annesley Black" - Eine Sendung von Ulrike Klobes

    16.06.2018, 22:05, Deutschlandfunk, "Atelier Neue Musik"
    Die "Barabbas-Passion" für Sprecher, Bariton und Ensemble von Hermann Keller - Eine Sendung von Anna Schürmer

vorige 10

Termine

Archiv

  1. 05.12.2018, 23:03

    SWR 2

    Gordon Kampe: "Feedbacks, Löffel, Tanzbares"

    Ensemble Recherche

  2. 04.12.2018

    KunstKulturKirche Allerheigen, Frankfurt am Main

    Improvisationskonzert: Annesley Black - Robin Hoffmann (für Analog-Elektronik, Vogelpfeifen u.a.)

  3. 30.11.2018, 19:00

    Altes Forsthaus Habichtshorst Winsen (Luhe)

    "Zuhören in Winsen III" u.a. mit:
    Gordon Kampe: "Feedbacks, Löffel, Tanzbares"

    Ensemble L’ART POUR L’ART

  4. 29.11.2018

    Museo Nacional de Bellas Artes, Havanna (Cuba)

    Annesley Black: "4238 De Bullion" for piano and live digitally processed video and audio

    Ernst Surberg (Klavier), Gregorio Garciá Karman (Klangregie)

  5. 28.11.2018

    Nürnberg, Kunstvilla

    Gesprächskonzert im Rahmen der Ausstellung FASZINATION JAPAN!
    Darin:
    Peter Gahn: "ink, colours and gold on paper II", "ink, colours and gold on paper III" und "innere obere Ebene Version für Klarinette und Violoncello"

    Nina Janßen-Deinzer (Klarinette), Kiara Konstantinou (Violoncello), Irene Urbach (Akkordeon), Radoslaw Szarek (Schlagzeug)

  6. 25.11.2018, 11:00

    Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1

    Annesley Black: "industrial drive" für Posaunenquartett

    composers slide quartet (Andrew Digby, Andreas Roth, Patrick Crossland & Jan Termath)

  7. 25.11.2018

    "rainy days" Luxembourg

    Daniel Kötter / Hannes Seidl: "The audience 鸡鸣驿" für Musiker und Film

    Ensemble Mosaik

  8. 22.11.2018, 20:00

    Kirche Hl. Johannes XIII, Köln

    Annesley Black: "industrial drive" für Posaunenquartett

    composers slide quartet

  9. 21.11.2018, 20:00

    Kreismusikschule Leer (Konzertsaal)

    • Leopold Hurt: "Skedaddle"
    • Annesley Black: "stiff upper lip"

    oh-ton ensemble

    Das Konzert wird am 22.10. um 20:00 Uhr im theater wrede in Oldenburg wiederholt!

  10. 21.11.2018, 19:30

    Theater- und Konzertsaal Solingen

    Stephan Winkler: "schweres tragend". Kleines Musiktheater für zwei Sänger, fünf Instrumentalisten und Elektronik

    Thierry Bruehl (Regie), Ensemble Musikfabrik, Ltg.: Clement Power

vorige 10 nächste 10