Komponisten

Ole Hübner

Ole Hübner
Ausblick

Im Mai 2023 wird in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden das neue Musiktheater von Ole Hübner „Yes, Yes, Yes! Die Fernsehshow“ uraufgeführt.
Im Musiktheater „Yes, Yes, Yes!“ treten im Format einer Spielshow der Konzertchor der Europa Chor Akademie Görlitz und das auf Zeitgenössisches spezialisierten Vokalensemble AuditivVokal Dresden gegeneinander an. Herausgefordert vom Jugendchor Heidenau und wissenschaftlichen begleitet von einem Expertenrat geht es um die Frage, was den Chorgesang im Innersten zusammenhält – und wer besser vermag, Einzel- und Gruppeninteressen, künstlerischen Qualitätsanspruch und individuelle Glückserfahrungen zu vereinen. Dazu stellen sie sich verschiedenen Singspielen, komponiert von Hans-Joachim Hespos und Ole Hübner.
Beteiligt an dem Stück sind neben Ole Hübner (Komposition, Konzept) noch Friedrich Hausen (Text, Konzept), Sebastian Hanusa (Dramaturgie, Konzept) und Expert:innen aus den Bereichen Philosophie, Psychologie, Soziologie und Politik.

Zudem ist Ole Hübner 2023 „Composer in Residence" des Ensemble AuditivVokal und es sind für die zweite Jahreshälfte 2023 Aufführungen mehrerer weiterer Stücke geplant.

Ole Hübner wurde von der Jury des „Podium Gegenwart“ des Deutschen Musikrats für eine Porträt-CD in der Reihe „Edition zeitgenössische Musik“ ausgewählt. Die Porträt-CD wird voraussichtlich im Jahr 2024 erscheinen!

Und die „Vier kurzen Stücke für erweiterte Posaune“ Ole Hübners wurden im vergangenen Jahr vom WDR aufgenommen werden voraussichtlich 2023 auf der Solo-CD von Mikael Rudolfsson erscheinen.

Termine

Termine

  1. 02.03.2023, 09:15

    Espace Django Strasbourg

    Ole Hübner: "Ptitécouti" - Musiktheater für sehr junges Publikum (UA)

    Ayako Okubo (Performance, Konzept), Kapitolina Tcvetkova (Szenographie, Instrumentenbau)

    Die Aufführung wird am 2.3. um 10:30 sowie am 3.3. um 9:15 und um 10:30 Uhr wiederholt!

  2. 06.05.2023, 20:00

    HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

    "Yes, Yes, Yes! Die Fernsehshow" Musiktheater von Ole Hübner (Komposition, Konzept), Friedrich Hausen (Text, Konzept), Sebastian Hanusa (Dramaturgie, Konzept) und Expert:innen aus den Bereichen Philosophie, Psychologie, Soziologie und Politik (UA)

    AuditivVokal Dresden (Ltg.: Olaf Katzer), Europa Chor Akademie Görlitz (Ltg.: Jan Hoffmann) Der Jugendchor Heidenau (Ltg.: Max Röber)

Archiv

  1. 22.12.2022, 19:00

    Ehrbar-Saal, Wien

    Ole Hübner: "Gestalt und Zersetzung 1" (UA)

    Elisabeth Müller (Akkordeon)

  2. 06.12.2022

    SWR 2, "Tandem"

    "Frühberufen und vielbeschäftigt - Der Komponist Ole Hübner" - Ole Hübner im Gespräch mit Viktoria Merkulova

  3. 12.11.2022

    HMTM Hannover

    Ole Hübner: "Masse und Bewegung 6 – KANON" für Sologruppe (Orgel, Schlagzeug, Kontrabass) und Kammerorchester (UA)

    Studierende und Alumni des Instituts für Frühförderung musikalisch Hochbegabter (IFF); Julian Becker (Orgel)

  4. 05.11.2022

    Kulturkirche St. Stephani Bremen

    Ole Hübner: "Ja, ich bin da im Shantychor!" (performatives Konzert für & mit Shantychor)

    Neustädter Shanty-Chor, Ltg.: Coco Joura

  5. 14.10.2022

    Konzerthaus Berlin

    Ole Hübner: "ALICE" (Musiktheater für vocal artist, kleines Ensemble, Selbstbauinstrumente und Sound Objekte

    HANATSUmiroir & Frauke Aulbert

    Die Aufführung wird am 15. und 16 Oktober wiederholt!

  6. 23.09.2022

    TheOs, Wilhelmshaven, "Musik 21 Festival"

    Ole Hübner: "Vier kurze Stücke für erweiterte Posaune" (UA)

    Mikael Rudolfsson (Posaune)

  7. 31.05.2022

    ORF, Ö1, "Zeitton"

    Ole Hübner: "Masse und Bewegung 3"

    Klangforum Wien, Ltg.: Bas Wiegers

  8. 14.01.2022

    HfM Carl Maria von Weber, Dresden

    Ole Hübner: "Masse und Bewegung 5 – QUARTETT" für Kammerorchester in vier Gruppen (UA)

    Orchester der HfM Carl Maria von Weber Dresden, Ltg.: Xincao Zhang, Katharina Dickopf, Tim Fluch und Filip Urban

vorige 10