Termine

Termine

  1. 05.05.2020

    Lutherkirche Köln

    "BTHVN 2020-Beethoven's Birthday Bash"

    • Annesley Black: "HAMMER HAMMER", Version für solo Klavier und Zuspiel (UA)
    • Sara Glojnarić: NEUES WERK (UA)

    E-MEX Ensemble

    Das Konzert wird am 7. Mai in der Kreuzeskirche Essen und am 9. Mai im Kulturzentrum Immanuel Wuppertal wiederholt!

  2. 07.05.2020

    Barcellona (Spanien)

    Sara Glojnarić: Neues WERK (UA) für Klavier, Violine und Tape

    Neus Estarellas (Klavier), Takao Hyakutome (Violine), Ángel Faraldo (Wlectronik)

    Das Konzert wird am 9.5. in Flix, am 11.5. in Perpignan und am 16.5. in Mallorca wiederholt!

  3. 15.05.2020

    Theaterhaus Stuttgart, "Südseite Nachts"

    Sara Glojnarić: NEUES WERK (UA) für Klavier und Video

    Magdalena Cerezo Falces (Klavier)

  4. 19.06.2020, 20:00

    Ensemblehaus, Freiburg

    Annesley Black: "Jenny's last Rock"
    Sara Glojnarić: "sugarcoating #2"

    ensemble recherche

  5. Juli 2020

    Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik

    Sara Glojnarić: NEUES WERK (UA) für Ensemble und Video-Projektion

    Ensemble Adapter

  6. 03.10.2020

    Elisabethkirche Berlin

    Sara Glojnarić: Porträtkonzert als Abschluss des Stipendiums "Progetto Positano"

    ensemble mosaik

Archiv

  1. 16.01.2020

    Schwankhalle, Bremen

    Sara Glojnarić: Sound for "Banana Island", a performance by Apokalyptische Tänzer*innen

    Weitere Aufführungen am 17. & 19.01.2020

  2. 13.12.2019

    Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart

    Sara Glojnarić: "Artefacts 3 (dubbese)" (UA) für 2 E-Gitarren und Video

    Gitarrenduo "AAA-AAA"

  3. 10.12.2019, 20:00

    Sala Manuel Garcia, Sevilla (Spanien)

    Sara Glojnarić: "Artefacts #2"

    Sachika Ito (Sopran), Zahir Ensemble

  4. 07.12.2019, 22:05

    Deutschlandfunk, "Atelier Neuer Musik"

    "Vom Fluchen und Lächeln. Die Salzburger Taschenoper 2019"
    Eine Sendung von Egbert Hiller
    u.a. mit Ausschnitten aus
    • Sara Glojnarić: Pray. Chuck. Come Hither"
    • Gordon Kampe: "Ich will lächeln, lächeln, lächeln"
    • Stephan Winkler: "Tongs & Bones"

vorige 10