Komponisten

Stefan Pohlit

Stefan Pohlit
Ausblick

Nach 11 Jahren in der Türkei ist Stefan Pohlit Anfang September 2018 wieder zurück nach Deutschland gezogen. Nachdem die Lebensbedingungen in der Türkei für Ihn in den letzten Jahren zunehmend schwieriger wurden – insbesondere nachdem ihm seine Dozentur für Komposition an der Technischen Universität in Istanbul 2015 fristlos gekündigt wurde, weil ihm ein AKP-naher wissenschaftlicher Bewerber seine Stelle streitig machte, hat er nun seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Deutschland verlegt.

Derzeit arbeitet Stefan Pohlit an einem Zyklus von Klavier-Etuden.

Außerdem wird er ein neues Werk für Akkordeon komponieren, das im Dezember 2019 im Theaterhaus Stuttgart durch Andreas Borregaard uraufgeführt werden wird.

Und für Juni 2019 ist Stefan Pohlit zum "Bilkent International Composition Course" in Ankara als Dozent eingeladen worden und wird dort u.a. mit dem JACK Quartet zusammen an seinem Streichquartett "rain" proben, das dort aufgeführt wird.

Termine

Termine

  1. 15.12.2018

    Bilkent-Universität in Ankara

    Stefan Pohlit: "M/S Barış Manço" (UA) für Tuba

    Jack Adler-McKean (Tuba)

Archiv

  1. 26.10.2018, 19:00

    Bochum, Anneliese Brost Musikforum Ruhr

    Stefan Pohlit: "rain"

    Streichquartett des Ensemble Musikfabrik

  2. 22.04.2018

    Bienen School of Music, Chicago

    Stefan Pohlit: "rain" für Streichquartett (Workshop und Uraufführung)

    JACK Quartet

  3. 22.03.2018

    Staatl. Konservatorium Samsun (Türkei)

    Stefan Pohlit: "XY" für Santur, Schlagzeug, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass (UA)

    Ensemble "Omnibus", Taschkent

  4. 15.03.2018

    Zürcher Hochschule der Künste

    Stefan Pohlit: "Rose und Nachtigall" für Percussion und Blockflöten

    Duo Böhlen Guttmann

  5. 10.03.2018, 19:30

    Internationales Halleiner Schlagzeugfestival (Österreich)

    Stefan Pohlit: "Rose und Nachtigall" für Percussion und Blockflöten

    Duo Böhlen Guttmann

  6. 14.11.2016

    Deutschlandfunk

    "Musikszene Türkei - Quo Vadis" - Gespräch mit dem Komponisten Stefan Pohlit

  7. 30.09.2016, 20:00

    Bilkent-Universität Ankara

    Stefan Pohlit: "Tombeau de Julian Bernard" für Ensemble

    Neophon-Ensemble, Ltg.: Konstantin Heuer

    Das Konzert wird am 1. Oktober um 20:00 Uhr im San Pacifico Büyükada Istanbul wiederholt!

  8. 28.09.2016, 20:00

    Bilkent Universität Ankara

    Stefan Pohlit: "Tombeau de Julian Bernard" für Ensemble

    Neophon-Ensemble, Ltg.: Konstantin Heuer

  9. 25.09.2016, 20:00

    Villa Elisabeth, Berlin

    Stefan Pohlit: "Tombeau de Julian Bernard" für Ensemble (UA)

    Neophon-Ensemble, Ltg.: Konstantin Heuer

vorige 10