Komponisten

Joanna Wozny

Joanna Wozny
Ausblick

Im November 2017 bekam Joanna Wozny den mit 10.000 Euro dotierten Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis verliehen. Im Zuge dessen wird an der Kunstuniversität Graz gerade an einer umfassenden Dokumentation zu ihr gearbeitet.

Derzeit komponiert Joanna Wozny ein neues Werk für das "Talea Ensemble", das im Oktober 2020 bei den "Donaueschinger Musiktagen" uraufgeführt werden wird.

Termine

Termine

  1. 26.09.2020, 19:30

    Philharmonie, Warschau (Festival "Warschauer Herbst")

    Joanna Wozny: "canti in/versi" für gemischten Chor und Electronik (UA)

    Warsaw Philharmonic Choir, Ltg.: Bartosz Michałowski

  2. 17.10.2020

    Donaueschinger Musiktag

    VERSCHOBEN auf 2022!

    Joanna Wozny: NEUES WERK (UA) für Ensemble

    Talea Ensemble

Archiv

  1. 16.09.2020, 19:30

    Reaktor, Wien

    Joanna Wozny: "like little … sunderings" für Ensemble und Elektronik

    Ensemble PHACE

  2. 24.06.2020, 21:04

    rbb Kultur, "Musik der Gegenwart"

    Joanna Wozny: "Archipel" für Orchester (Ausz.)

    DSO BErlin, Ltg.: Sylvain Cambreling

  3. 31.05.2020

    DLF "Nachtkonzert"

    Joanna Wozny: "silber – meer – farben" für Flöte, Klarinette und Streichtrio

    Ensemble Horizonte

  4. 15.05.2020, 19:30

    Wiener Konzerthaus

    ABGESAGT

    Joanna Wozny: "like little ... sunderings" für Ensemble und Zuspielungen

    Ensemble PHACE

  5. 25.04.2020, 18:00

    Wiener Konzerthaus. Berio Saal

    VERSCHOBEN!!!

    Joanna Wozny: "mobile elements (2. Fassung)"

    Ergon Ensemble, Ltg.: Kasper de Roo

  6. 03.03.2020, 22:05

    polskie radio

    Porträtsendung: "Joanna Wozny"

  7. 23.02.2020, 18:00

    Hofstelle Flammer, Tolstefanz

    • Joanna Wozny: "Surfacing"
    • Ulrich Kreppein: "Windinnres"

    Trio Coriolis

  8. 21.01.2020, 21:00

    NDR Kultur

    Rundfunksendung "Edition Juliane Klein. Eine Bilanz zum zwanzigsten Geburtsjahr" von Margarete Zander
    mit Ausschnitten aus
    • Juliane Klein: "In Erinnerung an ... 3 Lieder"
    • Joanna Wozny: "as in a mirror, darkly"
    • Hermann Keller: "Konzert für Klavier und 13 Instrumentalisten
    • Gordon Kampe: "Wum und Bum und die Damen Ding Dong"
    • Peter Gahn: "Atonoba I"
    • Leopold Hurt: "Seuring | Schalter"

vorige 10