Komponisten

Juliane Klein

Juliane Klein
Biographisches
  1. 1966in Berlin geboren
  2. 1978Jungstudentin an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin in den Fächern Klarinette, Klavier, Komposition, Tonsatz und Improvisation
  3. 1987Mitbegründung und Leitung (bis 1997) des Kammerensembles Neue Musik Berlin
  4. 1989/92/96Diplome in Komposition, Tonsatz und Klavier
  5. 1989-92Lehrtätigkeit an der HfM Hanns Eisler. Konzeption und Realisation der Umstrukturierung des Fachbereichs „Jungstudenten“
  6. 1993-97Aufbaustudium bei Helmut Lachenmann
  7. 1999Gründung der „Edition Juliane Klein“
  8. 2010Eröffnung einer eigenen christlich-wissenschaftlichen Praxis
Preise und Auszeichnungen
  1. 1996Auswahl zum GNM-Nachwuchsforum
  2. 1997Aufenthaltsstipendium für die Cité Internationale des Arts, Paris
  3. 2000/01Aufenthaltsstipendium für den Künstlerhof Schreyahn
  4. 2004Aufenthaltsstipendium für die Villa Massimo/Casa Baldi in Rom/Olevano.
  5. 2006Förderpreis Musik des Kunstpreises Berlin
Aufführungen und Interpreten

Wittener Tage für neue Kammermusik, Donaueschinger Musiktage, Musik-Biennale Berlin, Ultraschall-Festival Berlin, Staatsoper Hannover, Staatsoper Berlin, Staatstheater Stuttgart, Schauburg München, Nationaltheater Mannheim, Deutsche Oper Berlin, Theater Dortmund, Staatstheater Mainz, Theater Erfurt, Staatstheater Braunschweig, Münchner Biennale u. a.

Scharoun-Ensemble der Berliner Philharmoniker, Freiburger Barockorchester, Deutsches Sinfonieorchester Berlin, Klangforum Wien, Ensemble Resonanz, Ensemble Courage, Duo Pianoworte, Pellegrini-Quartett u.a.

Termine

Archiv

  1. 06.11.2014, 19:30

    Deutsches Hygienemuseum Dresden

    Juliane Klein:
    • "Nur zwei Dinge" für Sopran und Klavier (UA)
    • "Aus der Wand die Rinne 1, 2, 3, 5, 6, 14" (UA)
    • "Drei Lieder nach Klopstock" für Sopran und Klavier
    • "smartcard"

    Ensemble Courage

  2. 30.10.2014

    Kurhaus Ahrenshoop, Festival ZUFLUCHT

    Juliane Klein: "weit weiter" für Ensemble

    Landesjugendensemble neue Musik Berlin, Ltg.: Jobst Liebrecht

  3. 18.10.2014, 20:00

    Deutsche Oper Berlin, Tischlerei

    Juliane Klein: "weit weiter" für Ensemble

    Landesjugendensemble neue Musik Berlin, Ltg.: Jobst Liebrecht

  4. 12.10.2014, 11:30

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

    Juliane Klein: "Die Perlenprinzessin"

    duo pianoworte

  5. 20.09.2014

    Festival "pyramidale" Berlin

    • Juliane Klein: "Aus der Wand die Rinne 1, 3, 6, 8, 13" (UA)

    Ensemble JungeMusik Berlin

  6. 05.08.2014

    Radio Beethoven (Chile)

    Juliane Klein: "Suite", "Aus der Wand die Rinne 1-6", "gehen" und "mit"

  7. 09.07.2014, 21:00

    NDR Kultur

    "Theo Nabicht und die Kontrabassklarinette". Eine Sendung von Margarete Zander

    Darin: Juliane Klein: "Die Stockung" (Ausz.)

  8. 23.05.2014

    Nationaltheater Mannheim

    Juliane Klein: "Der unsichtbare Vater"

    Inszenierung: Sybrand van der Werf

    Weitere Aufführungen am 24., 25. und 26. Mai 2014

  9. 24.03.2014, 20:10

    Deutschlandfunk, Musikszene

    "Für Kinder? Nicht leicht! Zeitgenössisches Musiktheater für die jüngste Generation" Von Magdalene Melchers
    u.a. mit Ausschnitten aus
    • Juliane Klein: "Der unsichtbare Vater"
    • Juliane Klein: "Irgendwie anders"
    •Gordon Kampe: "Kannst Du pfeifen, Johanna"

  10. 12.01.2014, 15:00

    Nationaltheater Mannheim

    Juliane Klein: "Der unsichtbare Vater"

    Inszenierung: Sybrand van der Werf

vorige 10 nächste 10