Komponisten

Hermann Keller

Hermann Keller
Ausblick

Am Montag, dem 26. März 2018, ist Hermann Keller nach langer Krankheit in Berlin gestorben.

Hermann Keller, 1945 in Zeitz (Sachsen-Anhalt) geboren, sprengte mit seiner künstlerischen Arbeit mühelos Medien- und Spartengrenzen und war gleichermaßen als Komponist, Pianist und Improvisationsmusiker geehrt und geschätzt. Sein Berliner Improvisations-Quartett erreichte schon zu DDR-Zeiten internationale Bekanntheit. Seine Kompositionen wurden auf vielen nationalen und internationalen Festivals gespielt und sind auf zahlrechen CDs dokumentiert. Zu den Interpreten seiner Werke zählen das Sinfonieorchester Jena, die Hallesche Philharmonie, das Ensemble Modern, das Collegium Novum Zürich, das Kammerensemble Neue Musik Berlin, das ensemble mosaik, das modern art sextet und viele mehr. Im Jahre 2014 erschien seine "Neue Musiklehre, Grundlage für Komposition und Interpretation".

Mit Hermann Keller verlieren wir eine der markantesten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik und einen wunderbaren, zu jeder Zeit inspirierenden Menschen.

Nachruf von Stefan Amzoll in Neues Deutschland

Termine

Termine

  1. 27.06.2022, 22:00

    MDR Kultur

    „Der Traum vom Glück“ - Hörspiel nach "Der goldene Topf" von E.T.A. Hoffmann (Komposition: Hermann Keller)

    Mitwirkende: Horst Liepach (Regie), Rainer Schwarz und Reimund Frenzel (Bearbeitung), Produktion: Rundfunk der DDR 1979

Archiv

  1. 15.06.2022, 20:00

    Gewandhaus Leipzig, Mendelssohn-Saal

    Hermann Keller:"Schumann-Metamorphosen" und "Keimblätter"

    Ensemble Avantgarde, Steffen Schleiermacher: Klavier/Leitung/Moderation

  2. 27.05.2022, 20:30

    Festival "intersonanzen" Potsdam

    Hermann Keller: "2 Szenen" für Klarinette

    Matthias Badzcong

  3. 03.10.2021, 21:00

    DLF, "Konzertdokument der Woche"

    Hermann Keller: "Lieder nach Texten von Else Lasker-Schüler"

    Ensemble Avantgarde

  4. 29.07.2021, 00:05

    DLF Kultur, "Neue Musik"

    Hermann Keller: "Szene für 8 Musiker und 1 Dirigenten" (1985)

    Gruppe Neue Musik „Hanns Eisler“, Leipzig

  5. 18.04.2021

    "Tonlagen"-Festival, Hellerau

    (Rundfunkproduktion durch den Deutschlandfunk - Sendetermin wird später bekannt gegeben!)

    Hermann Keller: "Lieder nach Texten von Else Lasker-Schüler"

    Ensemble Avantgarde

  6. 25.11.2020, 20:00

    Gewandhaus Leipzig, Mendelssohn-Saal

    ENTFÄLLT!

    Hermann Keller: "Schumann-Metamorphosen"

    Ensemble Avantgarde

  7. 12.10.2020, 19:30

    Städtisches Museum Heilbronn

    Hermann Keller: "Brüder" für Klarinette und Fagott

    DUO AVENTURE

  8. 01.10.2020, 19:30

    Klemperer-Saal der SLUB Dresden

    Porträtkonzert "Hermann Keller und Freunde" u.a. mit

    Hermann Keller:
    • "Szene für Solo Posaune"
    • "Seele im Wasser" für Stimme solo
    • "Klavierstücke für Lehrer, Kollegen und Freunde"
    • "Schumann-Metamorphosen" für Violine und Klavier

    Antje Messerschmidt (Violine), Tomas Bächli (Klavier), Margarete Huber (Gesang), Matthias Jann (Posaune)

  9. 20.08.2020, 18:00

    Festival "intersonanzen" Potdsam, Kunsthaus

    Hermann Keller: "Drei Stücke für Violine solo"

    Biliana Voutchkova (Violine)

vorige 10