Komponisten

Ulrich Kreppein

Ulrich Kreppein
Biographisches
  1. 1979in Leverkusen geboren und in Schorndorf (Baden-Württemberg) aufgewachsen
  2. 1999-2005Studium in Düsseldorf: Komposition bei Manfred Trojahn, Klavier bei Thomas Leander sowie Musikwissenschaft bei Andreas Ballstaedt
  3. 2003-04Studium an der Columbia University in New York bei Tristan Murail
  4. 2006-11Dissertationsstudium an der Harvard University in Cambridge, MA
  5. Seit 2014Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Neue Musik und Jazz an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar
Preise und Auszeichnungen
  1. 2001Preisträger der Saarbrücker Komponistenwerkstatt
  2. 2003-05Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  3. 2006-11Presidential Fellowship der Graduate School of Arts and Sciences in Harvard
  4. 2009"Blodgett Prize" für das zweite Streichquartett, Harvard University, Cambridge
  5. 2009-11Stipendiat Deutsche Bank Stiftung, "Akademie Musiktheater Heute"
  6. 2011Stipendiat der jungen Akademie der Künste Berlin
    Publikums- und Jurypreis beim Heidelberger Frühling
  7. 2012Komponisten-Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung
    Stipendiat des Künstlerhofes Schreyahn
  8. 2013-15Alexander Zemlinsky Competition, erster Preis
  9. 2018Stipendium an der Cité des Arts, Paris
Aufführungen und Interpreten

Eclat Festival Stuttgart, Heidelberger Frühling, Oldenburgisches Staatstheater, Prinzregententheater München, Philharmonie Berlin, aDevatgarde Festival München, Opera Lab Berlin u.a.

Ensemble Modern, Ensemble Intercontemporain, Orchestre National de Belgique, Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Orchestre National de Lille, Orchester des Saarländischen Rundfunks, Junge Deutsche Philharmonie, Gürzenich Orchester Köln, String Chamber Orchestra of the Slovene Philharmonic Orchestra, Bachakademie Stuttgart, Concerto Köln, Kammerakademie Potsdam, SONAR Quartett, ensemble mosaik, Auditivvokal Dresden, Boulanger Trio u.a.

Filmportrait der Ernst von Siemens Musikstiftung über Ulrich Kreppein

Homepage: www.ulrich-kreppein.de

Termine

Archiv

  1. 15.03.2013, 20:00

    Theaterhaus Stuttgart

    Ulrich Kreppein: "Labyrinth" für großes Orchester im Raum (UA)

    Radio-Sinfonieorchester des SWR Stuttgart, Ltg: Johannes Kalitzke

  2. Mai 2012

    Oldenburgisches Staatstheater

    Ulrich Kreppein: "Die Versuchung des heiligen Antonius" (UA) Musiktheater nach Gustave Flaubert für 6 Solisten, 2 Schauspieler, Vokalensemble, Chor und großes Orchester

  3. 14.01.2012

    Nicolaisaal Potsdam

    Ulrich Kreppein: "Nachklänge - Echos, Klangbilder aus Friedrichs Welt" für Ensemble (UA)

    Kammerakademie Potsdam

  4. 15.04.2011

    Heidelberger Frühling

    Ulrich Kreppein: "2. Streichquartett" (UA)

    Danish String Quartet

  5. April 2011

    Heidelberger Frühling

    Ulrich Kreppein: "2. Streichquartett" (UA)

  6. Oktober 2010

    Boston (USA)

    Ulrich Kreppein: "Nachtschattenwirbel" für Flöte, Klarinette, Percussion, Klavier und Streichquartett (UA)

    Callithumpian Consort, Boston

  7. April 2010

    Harvard University

    Ulrich Kreppein: "Konstruktionen der Dämmerung" für Percussion Quartett (UA)

    Talujun Ensemble New York

  8. März 2010

    Wigmore Hall London

    Ulrich Kreppein: "Windinnres" für Streichtrio (UA)

    Mitglieder der Britten Sinfonia, Cambridge

  9. September 2009

    Isang Yun Competition Seoul, Korea

    Ulrich Kreppein: "Spiel der Schatten" für großes Orchester (UA)

  10. Oktober 2008

    Harvard University

    Ulrich Kreppein: "Tryptichon" für Flöte, Harfe, Sopran und Viola nach Texten von Friedrich Hölderlin (UA)

vorige 10 nächste 10